Wir erzielen Gewinne aus Affiliate-Provisionen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Was ist das Besondere an Bielefeld?

Was ist das Besondere an Bielefeld?

Hier ist nämlich der Heimatstandort des Familienunternehmens. Aber auch ohne diese außergewöhnliche Duftnote ist die ostwestfälische Großstadt etwas besonders. In der Stadt im Teutoburger Wald treffen abwechslungsreiche Naturlandschaften auf mittelalterliches Burgflair, romantische Altstadt auf urbane Szene.

Was kann man cooles in Bielefeld machen?

Finde jetzt 25 To-Do Aktivitäten und Unternehmungen in Bielefeld.

  • Pickert essen. ...
  • Relaxen in einer der Beachbars. ...
  • Offizielle Stadtführung machen. ...
  • Skatern und BMX'ern auf Europas größten innerstädtischen Skatepark zusehen. ...
  • Bizarre Shops im Bielefelder Osten auskunden. ...
  • Sparrenburg und Co.

Wie hieß Bielefeld im Mittelalter?

Bielefeld ("Biliuelde") wurde im Jahr 1214 vom Ravensberger Grafen Hermann IV.

Was ist gerade in Bielefeld passiert?

Bielefeld-Ummeln: Betrunkene Seniorin verursacht hohen Sachschaden. In Ummeln hat eine 84-jährige betrunkene Autofahrerin für einen Sachschaden von 45.000 Euro gesorgt. Sie war am Samstagabend (15.10.22) mit ihrem Mercedes auf der Warendorfer Straße unterwegs, als sie...

Was ist schön in Bielefeld?

Die Top 10 Bielefeld Sightseeing im Überblick (Karte)

  • Kunsthalle in Bielefeld. Die Kunsthalle Bielefeld ist ein 1968 eröffnetes Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bielefeld-Mitte. ...
  • Botanischer Garten. ...
  • Altes Rathaus. ...
  • Heimat-Tierpark Olderdissen. ...
  • Alter Markt. ...
  • Sparrenburg. ...
  • Ravensberger Park. ...
  • Japanischer Garten.

Was kann man alleine in Bielefeld machen?

Erkunden Sie die vielfältige Innenstadt Bielefelds

  • Die Sparrenburg. Eines der innerstädtischen Highlights in Bielefeld ist die imposante Sparrenburg. ...
  • Die Kunsthalle Bielefeld. ...
  • Das Bauernhausmuseum. ...
  • Die Stadt Oerlinghausen. ...
  • Tierpark Stukenbrock. ...
  • Escape Rooms. ...
  • H2O-Herford. ...
  • Die Stadt Rietberg.

Was kann man kostenlos in Bielefeld machen?

  • Heimat-Tierpark Olderdissen. 597. Zoos. ...
  • Sparrenburg. 375. Schlösser. ...
  • Botanischer Garten. 100. Gärten. ...
  • Historisches Museum. Spezialmuseen. Von christerbeck. ...
  • Lenkwerk. Spezialmuseen. Von tommyengland_BS. ...
  • LOOM Bielefeld. Einkaufszentren. Von alexanderbruch. ...
  • Windsor Fabrikverkauf. Factory-Outlet-Center.
  • Altes Rathaus. Architektonische Bauwerke.

Wo kann man in Bielefeld chillen?

TOP 10 TIPPS

  • Sparrenburg.
  • Tierpark Olderdissen.
  • Bielefelder Kunstdreieck.
  • SchücoArena.
  • Stadtbummel durch die City.
  • Emil-Gross-Platz.
  • Altes Rathaus | Stadtheater.
  • Ravensberger Park.

Was muss man in OWL gesehen haben?

  • 1.1Externsteine | Horn-Bad Meinberg.
  • 1.2Marta | Herford.
  • 1.3Kunstpfad | Nieheim.
  • 1.4Leonardo Glass Cube | Bad Driburg.
  • 1.5Freilichtmuseum | Detmold.
  • 1.6Adlerwarte Berlebeck | Detmold.
  • 1.7Altstadt | Minden.
  • 1.8Graffitiführung | Paderborn.

Wie heißt der Fluss in Bielefeld?

Die Lutter, auch Bielefelder Lutter oder Weser-Lutter, Name nach dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW Lutterbach, ist ein 12,1 km langer Bach in Bielefeld in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Lutter ist der rechte Quellfluss der Westfälischen Aa.

Wie viele Menschen leben in Bielefeld 2022?

Dezember 2021 betrug die amtliche Einwohnerzahl von Bielefeld nach Fortschreibung des Statistischen Landesamtes von Nordrhein-Westfalen 334.002 Einwohner (nur Hauptwohnsitze und nach Abgleich mit den anderen Landesämtern).