Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB

Folgend finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen auf unserer Website. Bei uns kaufen Sie ohne Risiko. Bitte lesen Sie sich unsere Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, da sie das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der WMS Concepts GmbH (nachfolgend WMS Concepts) regeln.

§1 Allgemeines
Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Besteller mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn sie zuvor mit uns vereinbart wurden.
Zur Bestellung und Abschluss eines Vertrages sind ausschließlich volljährige Personen berechtigt.

§2 Angebot, Vertragsabschluss
Die Vertragssprache ist deutsch. Unsere Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein verbindliches Angebot dar, sondern lediglich eine Produktdarstellung.
Erst nach Eingabe der persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ in unserem Internetformular geben Sie eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erfolgt die Bestätigung des Eingangs der Bestellung nach dem Absenden. Der Vertrag kommt jedoch erst mit der Bestellbestätigung durch WMS Concepts zustande. WMS Concepts behält sich das Recht vor, ohne Angaben von Gründen, eine Bestellung nicht anzunehmen.

§3 Preise und Zahlungsmethoden
Alle Preise sind in Euro angegeben. Die gültige Mehrwertsteuer ist in der Preisangabe enthalten. Der Versand der Ware innerhalb Deutschlands erfolgt mit der Hermes Europe GmbH oder der Deutschen Post AG. Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorauskasse, Paypal oder per Sofortüberweisung.de.

§4 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der WMS Concepts.

§5 Versand, Lieferung und Lieferzeit
WMS Concepts liefert innerhalb Deutschlands die bestellte Ware an die im Bestellformular angegebene Adresse im Verlauf von ca. 7 Werktagen nach Eingang der Vorkassenleistung auf unserem Bankkonto. Der Versand erfolgt von Montag bis Freitag per Kurier. Bei Lieferverzögerungen werden die Kunden unmittelbar informiert. Sobald bei einer Bestellung als Verbraucher der Empfang der Ware gegenüber dem Transportunternehmen bestätigt ist, geht die Transportgefahr auf den Empfänger der Ware über. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit von Mind Cookies wird WMS Concepts den Kunden schnellstens über den nächstmöglichen Liefertermin informieren. Sollte der Kunde mit dem von uns angegebenen, möglichen Liefertermin nicht einverstanden sein, kann er den Auftrag stornieren. Bei einer Stornierung werden wir die erhaltenen Vorkassenleistungen unverzüglich zurückerstatten. Erweist sich eine Sendung als unzustellbar, aufgrund von kundenseitig übermittelten, fehlerhaften Adressdaten, behält sich WMS Concepts vor, zusätzlich entstehende Versandkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen.

§6 Wirksamkeitsgarantie
WMS Concepts gibt eine Wirksamkeitsgarantie bis zum Ende der Mindesthaltbarkeitsdauer des Produktes. Sollte der Kunde mit den bestellten Mind Cookies unzufrieden sein, kann er innerhalb der Mindesthaltbarkeitsdauer spätestens jedoch innerhalb von 60 Tagen nach Bezahlung unter Angabe von Gründen,  die geöffnete, aber noch nicht vollständig aufgebrauchte Ware in der Packung zurücksenden.

Im Gegenzug wird WMS Concepts dem Kunden den vollen Kaufpreis für diese Packung zurückerstatten. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Rücksendung von original eingeschweißten Keksen im Originalkarton. Die Rücksendekosten an WMS Concepts sind vom Kunden zu tragen.

Rücksendeverfahren

Eine Rückerstattung des Betrages erfolgt nur unter Beachtung folgender Schritte:

- Keine Rücksendung ohne Angabe einer Rückversand-Autorisations-Nummer (RAN).
(diese wird von WMS Concepts vergeben und ist per E-Mail oder Telefon anzufragen)
- Der Rücksendung sind eine Kopie der Rechnung sowie gültige Bankdaten für die Rücküberweisung beizufügen.

Wichtiger Hinweis

Besteht eine Lieferung aus mehr als einer Packung pro Sorte Mind Cookies, gilt folgende Einschränkung für die Wirksamkeitsgarantie:
Nur eine geöffnete, aber noch nicht vollständig aufgebrauchte Packung pro Sorte darf im Rahmen der Wirksamkeitsgarantie zurückgesendet werden. Für die übrige Ware gilt lediglich das gesetzliche Widerrufsrecht wie in § 8 (siehe unten) spezifiziert.

§7 Gewährleistungen
Auf Kundenanfragen wird grundsätzlich innerhalb von drei Werktagen reagiert.
Ist die Produktlieferung mangelhaft (Fabrikations-, Material- oder Versandmängel), liefert WMS Concepts Ersatz. Voraussetzung hierfür ist die Rücksendung der Ware an WMS Concepts, unter Einhaltung des in § 6 beschriebenen Rücksendeverfahrens. Es steht im Ermessen von WMS Concepts, bis zu 2 Nachlieferungen vorzunehmen.

§8 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (WMS Concepts GmbH, Pappelallee 78/79, 10437 Berlin, Telefonnummer: +49 (0) 30 60933381, E-Mail-Adresse: info @ mind-cookies.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefonat oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das hier hinterlegte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an VSZ Fulfillment GmbH, Halle G (Timo Heinze), Haynauer Straße 65, 12249 Berlin zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§9 Haftungsbeschränkung
Kundenansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der WMS Concepts, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet WMS Concepts nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Einschränkungen aus den Absätzen 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von WMS Concepts, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des ProdHaftG (Produkthaftungsgesetzes) bleiben unberührt.

§10 Datenschutzerklärung
Wir verwenden Ihre Bestelldaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berechtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Adresse, nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Zustimmung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleisterpartner, die wir zur Abwicklung der Bestellung benötigen. Dieser Hinweis erfolgt entsprechend § 33 Absatz 1 BDSG.

§11 Sonstiges
Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

§12 Gültigkeit der AGB
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle auf den Webseiten www.mind-cookies.de und http://shop.mind-cookies.de/  angebotenen Leistungen und erbrachten Dienste. Der Kunde erkennt die AGB mit Eingabe seiner Daten bei jeder Bestellung an.
Der Kunde willigt ein, über Änderungen der AGB nur per Veröffentlichung auf den Webseiten www.mind-cookies.de und http://shop.mind-cookies.de/ informiert zu werden.

 

shopping basket 0 Artikel

Warenkorb

0

Dein Warenkorb ist leer

Shop besuchen